Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sonstiges

Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sybelstraße 2
10629 Berlin

Theater

WARUM SPIELEN?

 

Um die Regeln der Schwerkraft außer Kraft zu setzen

Um drinnen und draußen zu sein zu gleicher Zeit

Um nicht reden zu müssen

Um nicht schweigen zu dürfen

Um vom Blick einer erfüllten Liebe gestreift zu werden und vom Blick der Wut

Um die Rollen zu wechseln

Um eine Erfindung zu machen

Um den Kapitän wieder einmal endgültig an den Mastbaum zu nageln

Um zu schreien: Der Kaiser ist ja nackt

Um Wurzeln zu schlagen

Um Wurzeln auszureißen

Um die Geister zu bannen vor den Türen und unter dem Tisch: Hilfe, ich lebe

 

UM ZU SPIELEN.

 

Auszug aus: / Thomas Brasch | WARUM SPIELEN. In: Drei Wünsche, sagte der Golem. Reclam Verlag, Leipzig 1990

Ihr wollt spielend zum Abitur? Dann kommt zu uns! Hier eure Möglichkeiten:

  1. Theater als Baustein ab Klasse 9 im Wahlpflichtbereich, eine fächerübergreifende Kooperation mit Kunst und Musik.
  2. Theater als Grundkurs ab Klasse 11 mit der Option, es als Abiturfach einzubringen u Prüfungen darin zu absolvieren: Die 4. oder 5. Prüfungskomponente könnt ihr im Fach Theater belegen.

Warum spielen?

Um glücklich durch die Schulzeit zu wandern.

Hier ein Link zur Stückauswertung  ElFriedeFreudeJelinek (pdf-Format)!

Ein paar Fotos aus verschiedenen Stücken von 2009 bis 2014: