Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sonstiges

Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sybelstraße 2
10629 Berlin

Französisch

Das Fach Französisch ist fester Bestandteil des Sophie-Charlotte Gymnasiums. Unsere Schüler/innen lernen die Sprache von der 7. bis zur 10. Klasse, in der Oberstufe bieten wir seit Jahren gut besuchte Grund- und Leistungskurse im Fach Französisch an. Es werden keine Vorkenntnisse erwartet, wir fangen in der 7. Klasse mit 4 Wochenstunden (eine davon innerhalb des Teilungsunterrichtes) mit den Grundkenntnissen an. Mit viel Abwechslung und verschiedensten Methoden fördern wir die Kompetenzen Lesen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen, damit eine alltägliche Kommunikation im französischsprachigen Ausland umsetzbar ist. Die Kollegen/innen haben vor, während oder nach dem Studium einen längeren Aufenthalt im französischsprachigen Ausland verbracht und verfügen somit über eine sehr gute Sprachkompetenz und können interessante Eindrücke am Rande einfließen lassen. Neben der Arbeit mit der neuen Reihe des Lehrbuches Découvertes Série bleue sind auch französische Chansons, literarische Werke (Jugendliteratur, didaktisch aufgearbeitete Kurzgeschichten, BD und in der Oberstufe auch klassische Romane) und Filme Bestandteil des Unterrichts.

Zusätzlich bietet unsere Schule zwei Austauschprogramme an, um das Gelernte auch in der Praxis umsetzen zu können.

Alle zwei Jahre können freiwillige Teilnehmer aus den 8. Klassen nach Contres fahren. Contres ist ein kleiner Ort in Zentralfrankreich in der Nähe von Tours. Nicht nur die geographische Abwechslung zu Berlin bietet einen interessanten Einblick. Auch das Eingewöhnen in einer französischen Familie im Anfangsstadium sorgt schon frühzeitig für Erfolgserlebnisse und motiviert erfahrungsgemäß die Schüler/innen beim weiteren Erlernen der Sprache.

Jedes Jahr können auch Schüler/innen der 10. Jahrgangsstufe an einem Austauschprogramm teilnehmen. Seit vielen Jahren besteht eine enge Freundschaft mit einer Schule im schönen Pariser Vorort L’Isle Adam. Unsere Schüler/innen werden liebevoll aufgenommen und haben täglich die Möglichkeit Paris zu entdecken und all die vielen Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Eine wirklich tolle Bereicherung für unsere Französischlerner/innen.

In einem zweisemestrigen Französisch-Zusatzkurs (Le patrimoine littéraire), der auch in die Gesamtqualifikation zum Abitur eingebracht werden kann, werden – losgelöst von den Zwängen herkömmlichen Unterrichts – Aspekte der französischen Literatur auf kreative Weise behandelt.

Des Weiteren bieten wir eine DELF-AG an. DELF ist ein international anerkanntes französischen Sprachzertifikat, das über das Institut Français organisiert wird und in dieser AG werden die Schüler/innen auf dieses Prüfungsformat vorbereitet. Aktuell konzentrieren wir uns auf die Niveaustufe A2, werden aber zukünftig das Angebot erweitern. Besonders an Französisch interessierte Schüler/innen haben somit auch die Möglichkeit ihre Kenntnisse zu vertiefen.