Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sonstiges

Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sybelstraße 2
10629 Berlin

Verschobene Schulöffnung – aktualisiert (Stand 11.01.)

Die Schulleitung hat in Absprache mit der Elternvertretung beschlossen, bis einschließlich 22.01.21 ausschließlich Online-Unterricht für alle Klassen und Jahrgangsstufen anzubieten. Die Schulaufsicht hat diesem Entschluss zugestimmt.

Folgende Regelungengelten bis einschließlich 22.01.21:

Für die Klassen 7 bis 9 wird der Unterricht wie schon bisher geplant online erteilt. Es gilt nun allerdings nicht mehr der 08.02. als Schulstart mit Wechselunterricht, sondern diese klare Regelung scheint aufgehoben. Der Online-Unterricht erfolgt mindestens bis zum 22.01.21.

Die Jahrgangstufe 11 (Q2) ist kein Abschlussjahrgang mehr und es gilt hier die gleiche Regelung wie oben: Online-Unterricht bis auf weiteres, mindestens bis 22.01.21.

Die Klassen 10 und Jahrgangstufe 12 (Q4) als Abschlussklassen haben gemäß dem Beschluss der Schulleitung und Elternvertretung ebenfalls bis 22.01.21 Online-Unterricht.

Die Grundlage für diese Veränderung ist das Schreiben der Senatsschulverwaltung Neuregelung der Schulorganisation ab dem 11. Januar 2021 mit abweichenden Regelungen zum Schreiben vom 6. Januar 2021.

(Vorherige Version (Stand 09.01.21) : Die Grundlage für diese Veränderungen ist die Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie vom 08.01.2021 (19:30 Uhr), die Sie hier in voller Länge nachlesen können.)

Wir bedauern dieses Durcheinander sehr. Es schafft für alle Schülerinnen und Schüler, Familien und Lehrkräfte zusätzliche Unsicherheiten. Die Schulleitung ist aber für das Einlenken der Schulbehörde dankbar und hofft, das Infektionsgeschehen auf diese Weise weiter eindämmen zu können. Weitere Informationen folgen im Laufe der Woche.

(Stand 11.01.21 / 11:30 Uhr)

Teilschulöffnung ab dem 11.01.2021 – ABGESAGT

Die folgenden Informationen sind mit den Ankündigungen des Senats vom 08.01.21 nicht mehr gültig! Wir bedauern, dass so kurzfristige Änderungen notwendig sind und wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft in ihren Familien einen gesunden Start ins Jahr 2021.

Unsere Schule öffnet am Montag, 11.01.21 für die 10. Klassen, die Jahrgangsstufen 11. und 12. (Q2/Q4) im Hybridunterricht gemäß unseres Alternativszenarios. Dies bedeutet:

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 erhalten weiterhin (voraussichtlich bis zum 29.01.2021) Online-Unterricht zu Hause. Dabei wird die Betreuung allerdings im Gegensatz zu dieser und zur Woche vor den Weihnachtsferien komplizierter, da die Lehrkräfte aus technischen Gründen von der Schule aus kaum Online-Konferenzen und / oder Chat-Betreuung anbieten können.

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen treten gemäß Planung in den Hybridunterricht mit der B Woche ein. Dies bedeutet, dass die Personen mit gerader Schülernummer (siehe Klassenlisten) in der Woche vom 11.01. bis 15.01. erscheinen. In der A Woche vom 18.01. bis 22.01. erscheinen die anderen.

Die Schülerinnen und Schüler des 2. Semesters (Q2) mit den Nachnamen beginnend mit K – Z (Anfangsbuchstaben) erscheinen in der Woche 11.01. bis 15.01. und zusätzlich erscheinen alle zu folgenden Kursen:
LK: DE (Scha); MU (Th); E1 (Eg); GE (Bu); GE (Jg)
GK: mu (Che) beide Kurse; f2 (No); f2 (Les); l3 (Sp); s3 (Ott); pl (Fu); bi (Mü) am Di. u. Do. 8. Std; in (Fad) am Mo. u. Fr.; bb (Os); sk (Dg); fz (Th); bs (Ba); mk (Klt).
In den folgenden Wochen gilt dies dann im Wechsel, also vom 18.01. bis 22.01. erscheinen diejenigen mit den Nachnamen beginnend mit A – J usw..

Die Schülerinnen und Schüler des 4. Semesters (Q4) mit den Nachnamen beginnend mit J – Z (Anfangsbuchstaben) erscheinen in der Woche vom 11.01. bis 15.01. und zusätzlich erscheinen alle zu folgenden Kursen:
LK: MU (So); E1 (Sy); E1 (Sw); PW (VDL); GE (Pr); EK (Tum), PH (Klt); BI (Mei); BI (Wol); EB (Bz); EB (Weh)
GK: mu (Th); e1 (Schm); e1 (Scha); e1 (Bw); f2 (Heu); l3 (Sp); s3 (Ott); ds (Kö); ge (Pr); ph (Fle); ch (Bd); in (Fad); pb (Sw); ep (Br); fz (Th); mk (Klt)
In den folgenden Wochen gilt dies dann im Wechsel, also vom 18.01. bis 22.01. erscheinen diejenigen mit den Nachnamen beginnend mit A – I usw..

Wir bedauern sehr, dass die Online-Betreuung ab dem 11.01. für die Schülerinnen und Schüler nicht mehr in der Form wie bisher stattfinden kann, da die Lehrkräfte von der Schule aus nicht online arbeiten können.

Die Grundlage für diese Schulöffnung finden Sie unter diesem Link „Schulorganisation ab dem 11. Januar 2021 / Brief der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie vom 06.01.„, der uns morgens am 07.01.21 erreicht hat.

Erstattung der stornierten Sprachreise nach Shrewsbury

Da uns mehrfach Nachfragen bezüglich der Erstattung der Kosten für die stornierte Sprachreise nach Shrewsbury, England erreichen, möchten wir hier noch einmal einen kurzen Zwischenstand geben:

Noch haben wir keine Rückmeldung erhalten bezüglich der Rückzahlungen, der Antrag befindet sich nach wie vor in Bearbeitung – uns wurde aber bereits bei Einreichung mitgeteilt, dass wir uns gedulden müssten.

Da es sich bei der England-Reise um keine Klassenfahrt, sondern um eine Sprachreise, die den gesamten Jahrgang betrifft, handelt, bedeutet dies einen erheblichen Mehraufwand.

Zudem erfolgen die Rückzahlungen nach Priorität, das heißt Abschlussklassen werden zuerst bearbeitet.

Wir hoffen, dass wir schon bald Neuigkeiten erhalten werden, können uns bis dahin aber nur gedulden – auf die Bearbeitung selbst sowie das Voranschreiten haben wir leider keinerlei Einfluss.

Noch einmal möchten wir darum bitten, von individuellen Rückfragen abzusehen, da diese ansonsten 50 Einzelantworten bedeuten.

[Slz]

Informationen zur erweiterten Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte,

aufgrund der erweiterten Schulschließungen ab Mittwoch, 16.12.20 bis 10.01.2021 möchten wir Sie über die wichtigsten, veränderten Abläufe informieren:

Das SCG beendet nach Unterrichtsschluss am 15.12.20 den Präsenzunterricht für dieses Jahr.

Nach derzeitigem Informationsstand wird der Präsenzunterricht am 11.01.21 wieder aufgenommen. Wir erwarten in der Zeit bis dahin aber noch Anweisungen, in welcher Form diese Wiederaufnahme stattfinden wird. Diese Informationen werden wir unverzüglich ebenfalls auf der Homepage veröffentlichen.

In der Zeit der erweiterten Schulschließung vom 16. – 18.12.20 und 04. – 08.01.21 wird der Unterricht als Distanzunterricht gemäß unseren Planungen für Alternativszenarien erteilt. (Link zur aktuellen Version)

Es ist angestrebt, den Onlineunterricht gemäß Stundenplan für den Präsenzunterricht durchzuführen. Dies bedeutet, dass Aufgaben und Online-Unterrichtsformen möglichst in den Zeiträumen weitergegeben bzw. durchgeführt werden, in denen diese auch in der regulären Stundentafel eingeplant sind. Formen von Unterricht mittels Videokonferenzen werden auch aus technischen Gründen nicht angestrebt. Es sollte aber die gegenseitige Online-Kontaktaufnahme für die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte möglich sein.

Wir wünschen allen Familien und Freunden des SCG für die nächsten Tage Gesundheit, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Erneut: neue Pläne, neue Vorschriften

Zu Beginn des Schuljahres 20/21 hat das Sophie-Charlotte-Gymnasium gemäß den Vorgaben der Senatsschulverwaltung und zum Schutz aller am Schulleben Beteiligten einen Musterhygieneplan erstellt und in den Schulalltag integriert. (Link zum Plan vom 18.08.2020) Ebenfalls überarbeiten wir seitdem regelmäßig unsere Konzepte für Alternativszenarien (derzeit aktuelle Version vom 26.11.20).

Leider führt das sich dynamisch verändernde Infektionsgeschehen in Berlin und an unserer Schule dazu, dass diese langfristig gedachte Vorgehensweise nicht durchzuhalten ist. Sowohl die Senatsschulverwaltung als auch die Schule selber waren und sind in immer kürzeren Abständen gezwungen, die Pläne anzupassen, zu verwerfen und zu überarbeiten.

Wir haben uns deshalb entschlossen, an dieser Stelle nur noch auf die Hygienepläne des Senats zu verweisen, die die Grundlage unseres täglichen Handelns bilden:

Musterhygieneplan für die Sekundarstufe der Berliner Schulen (Stand 20.11.20)

Corona-Stufenplan für Berliner Schulen (Stand 20.11.20)

Regelbetrieb in Schulen und Kitas mit Hygieneregeln

Schreibwettbewerb 2020

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Sophie-Charlotte-Gymnasium wieder einen Schreibwettbewerb.

Ob Gedicht, Geschichte, Drehbuch, Tagebucheintrag – alles ist gerne gesehen und gelesen.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Für immer zu Hause“.

Für weitere Informationen beachtet bitte die angefügten Dateien oder wendet Euch an Eure Deutschlehrerin oder Euren Deutschlehrer.

Abgabetermin: 8. Februar 2021

[Slz]

Aktuelle Einstufung Corona-Stufenplan

Derzeit findet jeden Donnerstag eine Abstimmung zwischen dem Gesundheitsamt Charlottenburg-Wilmersdorf und der Schulaufsicht zur Festlegung der Maßnahmen an unserer Schule statt. Das Ergebnis dieser Maßnahmen werden wir jeweils freitags auf unserer Homepage veröffentlichen.

Im Zeitraum vom 02.11. bis 07.11.20 sind wir in der Stufe gelb „Regelunterricht mit verstärkten Hygienevorkehrungen“ eingestuft. (Link zum Download des Corona-Stufenplans der Senatsschulverwaltung)

Unabhängig davon werden bei Infektionen von Schülerinnen und Schülern oder in deren Familien Quarantänemaßnahmen verhängt. Diese Quarantänezeiträume betragen derzeit 14 Tage und sind entsprechend der Vorgaben einzuhalten. (Wenn Sie unsicher sind, was unter der Quarantäne zu verstehen ist, finden Sie Hinweise der Bundesregierung zu diesem Thema am Ende dieses Berichts.)

Aufgrund der Überlastung der Gesundheitsämter ist derzeit auch die Schule beauftragt, diese Quarantäne anzuordnen. Dies geschieht durch eine telefonische Information der betroffenen Personen und ist verbindlich einzuhalten.

Weitere, aktuelle Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie an unserer Schule finden Sie hier:

Aufgrund der sich sehr dynamisch verändernden Situation werden beide vorgenannten Pläne regelmäßig angepasst. Außerdem bitten wir um Ihr Verständnis, dass unsere Bemühungen alle Informationen tagesaktuell zu halten manchmal scheitern müssen. Denn sicher ist uns die Gesundheit aller Schulmitglieder das höchste Gut, aber vor der Weitergabe sekundärer Informationen steht dann das tägliche Unterrichtsgeschehen und die Zusammenarbeit der Lernenden und Lehrenden.

Die Infektionsdynamik unterbrechen

Die häusliche Quarantäne ist eine Schutzmaßnahme und soll verhindern, dass Sie andere Personen anstecken und so das Coronavirus weiterverbreiten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Hinweise des Gesundheitsamtes genau befolgen:

  • Verlassen Sie nicht Ihr Zuhause!
  • Empfangen Sie keinen Besuch!
  • Messen Sie zweimal täglich Ihre Körpertemperatur und führen Sie Tagebuch über eventuelle Krankheitszeichen. Notieren Sie, wenn Sie zu einer anderen Person persönlichen Kontakt hatten. 

Das Gesundheitsamt wird sich regelmäßig nach Ihrem Gesundheitszustand erkundigen.

Wenn Sie mit Ihrer Familie oder anderen Personen in einem Haushalt leben, rät das Bundesamt für Katastrophenschutz und Bevölkerungshilfe dazu, sich nach Möglichkeit räumlich getrennt von den anderen Haushaltsmitgliedern aufzuhalten. Halten Sie die Abstands- und Hygieneregeln ein und lüften Sie die Wohnung regelmäßig. Teilen Sie Haushaltsgegenstände wie Geschirr und Wäsche nicht mit anderen Personen und säubern Sie Oberflächen und Gegenstände, mit denen Sie in Berührung kommen, gründlich.

Elternbrief der Bildungssenatorin & Stufenpläne

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat einen Corona-Stufenplan erstellt, den wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Weiterhin finden Sie hier den Elternbrief der Bildungssenatorin:

Die 8. Ausgabe der SCG News ist da

Schulstart, Fälle von Corona, Klassenarbeiten, Klausuren – viel ist geschehen seit Anfang August. Doch wir waren nicht untätig. Die Redaktion der Schülerzeitung hat die derzeitige Situation aufgegriffen und – zuletzt in digitaler Form – regelmäßig getagt, um noch vor den Herbstferien mit der neuen Ausgabe fertig zu werden.

Und hier ist sie nun: unsere digitale „SCG News“.

https://scgberlin.de/wp-content/uploads/2020/10/Druckversion-8.-Ausgabe-KOMPLETT-V1.pdf

Viel Spaß beim Lesen!

Dein Cooper-Test des Halbjahres

Cooper-Test schlecht gelaufen?

In der Corona-Pause die Form verloren?

Beim coronabedingten Sportunterricht wenig Übungsgelegenheiten gehabt?

KEIN PROBLEM!

Die Sportlehrerinnen und Sportlehrer wollen Dich aus Deinem Motivationstief locken und bieten Dir den „COOPER-TEST DES HALBJAHRES“.

Egal, wie Dein Ergebnis bisher aussah: Du kannst ab sofort trainieren und noch vor Notenschluss den Cooper-Test erneut laufen. Dein bestes Ergebnis des Halbjahres geht zu 20% in die Sportnote ein.

Stärke Dein Herz-Kreislaufsystem, Deine kognitiven Fähigkeiten und Deine Psyche mit einem regelmäßigen Ausdauertraining und lauf´ Dich in die Cooper-Bestenlisten der Schule. Beginne mit dem Training und erwarte den Lauftermin im Januar!

[VDL]