Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sonstiges

Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sybelstraße 2
10629 Berlin

Erwerb von Masken in der Schule

Seit kurzem sind die kostenlosen Mund-Nasen-Masken, die dem Gymnasium von der Schulverwaltung zur Verfügung gestellt wurden, aufgebraucht. Wir können deshalb ab 10.09.20 keine Masken mehr kostenfrei herausgeben.

Deshalb unsere Bitte an alle Schülerinnen und Schüler und an die Erziehungsberechtigten: denkt/denken Sie an die Maskenpflicht in der Schule. Eine Zweitmaske in der Schultasche spart Resourcen! Für alle ohne Maske geben wir gegen den Anschaffungspreis von derzeit 0,50 € weiterhin Masken im Sekretariat aus.

Neubau der Straßenbeleuchtung

Die Arbeitsgemeinschaft „Licht für Berlin“ hat uns informiert, dass ab Ende August bis Mitte Oktober 2020 die bestehenden Gaslaternen vor unserer Schule vom Netz getrennt und auf Elektrobetrieb umgerüstet werden. Aus diesem Grund dürfen an den Lichtmasten keine Räder angeschlossen werden. Außerdem ist im Gehwegbereich vor der Schule in dieser Zeit mit Einschränkungen zu rechnen.

Die genauen Informationen zu diesen Baumaßnahmen finden sich in dem hier verlinkten Flyer.

Testergebnisse des Massentests negativ

Gerade (12:00 Uhr, 19.08.2020) haben wir vom Gesundheitsamt die Mitteilung bekommen, dass sämtliche Testergebnisse für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8e, des 3. Semesters Q3 und aller Lehrkräfte negativ sind.

Wir sind glücklich, dass damit der Unterricht für die gesamte Schule ab morgen, Donnerstag 20.08. wieder planmäßig unter Einhaltung des Hygieneplans stattfinden kann. Außerdem hoffen wir, dass auch weiterhin möglichst keine Coronainfektionen an unserer Schule das Lernen und die Zusammenarbeit beeinträchtigen.

Den beiden betroffenen Schülerinnen und ihrer Familie wünschen wir gute Besserung und hoffen sehr, sie bald wieder gesund in der Schule begrüßen zu können.

Hygieneplan Corona des SCG

Der aktualisierte Hygieneplan des SCG (Stand 18.08.2020) ist veröffentlicht. Der Link zum Download dieses Planes findet sich hier: Hygieneplan Corona

Der aktuelle Plan ist eng an den Musterhygieneplan der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie angelegt und bezieht die gesonderten Bedingungen an unserem Gymnasium mit ein.

Aktuelle Information zu Coronafällen am SCG

Aufgrund zweier bestätigter Coronafälle müssen am Freitag, 14.08.2020 die Schülerinnen und Schüler des 3. Semesters und der Klassen 8a und 8e zu Hause bleiben. Am Montag, 17.08.2020 finden in den betroffenen Klassen und Kursen Coronatests statt, die vom Gesundheitsamt durchgeführt werden. Genaue Informationen dazu gibt es im Laufe des Freitags.

Der weitere Unterricht findet bis dahin mit Einschränkungen statt, da mehrere Lehrkräfte bis zum negativen Testergebnis in Quarantäne bleiben werden. Informationen dazu finden sich auf dem jeweils aktuellen Vertretungsplan.

Letzte Tage für die Sammelaktion von Flaschendeckeln

Sophie´s Company of Trading Youngsters

Unser Projekt zum Sammeln von Flaschen-deckeln läuft leider aus, weil die Sammlung insgesamt beendet wird.

Wir danken allen Unterstützern und Freunden der kleinen, runden Kunststoffdeckel für ein wunderbares Projekt!

Bitte gebt alle Deckel, die ihr noch auftreiben könnt, bis zum
29. Mai 2019 (Tag vor Himmelfahrt) ab.

Sammelaktion der SCOTYs „Ein Handy für den Gorilla“

Wir sammeln alte Handy-Geräte und schicken sie zum Recyceln an die Zoologische Gesellschaft Frankfurt.

Quelle: Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V. , fzs.org.de

Euer gebrauchtes Handy hilft Lebensraum zu schützen!

Eure alten Geräte retten Berggorillas, von denen es weltweit nur noch etwas mehr als 1.000 Tiere gibt. Davon leben etwa 600 Berggorillas im Virunga Gebiet in der Demokratischen Republik Kongo. Der Virunga Nationalpark im Herzen Afrikas ist ein Zentrum der biologischen Vielfalt und ein UNESCO Weltnaturerbe, welches schon seit 1994 zu den bedrohten Welterbestätten gehört.

Illegaler Rohstoff-Abbau und Handel gefährden den Lebensraum der letzten Berggorillas

In Deutschlands Schubladen schlummern 160 Millionen Handys. Diese bestehen zum Teil aus Tantal, einem aus Coltan gewonnenen Metall, welches in der Mikroelektronik für die Produktion kleinster Kondensatoren verwendet wird. Jedoch wird das Erz Coltan in den Sanden und Kiesen der Flussufer im Ost-Kongo durch Auswaschen gewonnen. Dieser Abbau geschieht häufig in illegalen Minen, wodurch der Lebensraum der letzten Berggorillas im Virunga Nationalpark der Demokratischen Republik Kongo gefährdet ist und damit auch die Berggorillas selbst. Ziel muss es sein, den Coltan-Abbau legal, nachhaltiger und umweltverträglicher zu gestalten sowie gleichzeitig den internationalen Handel legal zu regeln. Dafür werden finanzielle Mittel benötigt.

Das Recycling von Rohstoffen aus gebrauchten Handys ist ein wichtiger Schritt.

Der Recyclingpartner zahlt für jedes eingesammelte Handy bares Geld an die Zoologische Gesellschaft Frankfurt, wovon 100% in das Gorillaschutzprojekt fließen werden.

So könnt ihr mithelfen:

Checkliste zum Abgeben der Handys:

  1. Bitte entfernt die Sim- und Speicherkarten.
  2. Der Akku kann im Gerät bleiben.
  3. Bitte keine einzelnen Akkus abgeben.
  4. Sämtliche Daten sollten gelöscht sein.
  5. Bitte gebt eure Handys und Smartphones ohne Ladekabel ab.

Abgabe der Handys: im Büro von Frau Moschin im Erdgeschoss (Eingang neben dem Hausmeisterbüro)

Die SCOTYs sind Mitglieder der Schülerfirma des Sophie-Charlotte-Gymnasiums unter der Leitung von Frau Moschin (SCOTYs: Sophie´s Company of Trading Youngsters)

Verfasser: Tom P., SCOTYs

Techno-Club für die Schülerinnen des 2. Semesters

Erstellt am 19. Februar 2019 von Rolf Kaliske.
Kategorie: Keine

Am Freitag 15.03.2018 besuchen uns im Rahmen unseres Kooperationsvertrages die Studentinnen des Techno-Clubs der TU Berlin, um über die Möglichkeiten zu informieren, die sich für unsere Schülerinnen des 2. Semesters aus der Zusammenarbeit mit der TU ergeben. Diese kann von dem Besuch einer einmaligen Informationsveranstaltung an der TU, über die regelmäßige Teilnahme an AGs bis hin zur Teilnahme an einem Zusatzkurs (Schule/Universität übergreifend) reichen. Ein paar Informationen finden sich hier auf der Seite zum Techno-Club.

Die einleitende Informationsveranstaltung findet während des Unterrichts statt, so dass alle Schülerinnen während des Info-Zeitraums einmalig für eine Doppelstunde vom Unterricht befreit werden und an den Veranstaltungen der Studentinnen bei uns im Haus teilnehmen können. Die genaue Einteilung in die Gruppen (Zeit und Raum) hängen ab dem 10.03. am Schwarzen Brett aus. Bei Rückfragen bitte an Herrn Kaliske wenden.

Tag der offenen Tür 2019

Am 25. Januar haben wir gemeinsam unsere Schule allen Interessierten, Freunden und zukünftigen Schülerinnen und Schülern präsentiert. Hier einige Bilder vom Nachmittag:

Ehrung unserer Schülerinnen und Schüler

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wurden – wie jedes Jahr üblich – Schülerinnen und Schüler unserer Schule geehrt, die sich besonders um unsere Gemeinschaft verdient gemacht haben bzw. die sich mit besonderen Leistungen bei Wettbewerben hervorgetan haben.

In diesem Jahr wurde die Ehrung erstmal vor fast allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule in den letzten Stunden vor den Weihnachtsferien in der Aula durchgeführt. Insgesamt wurden fast 60 engagierte Personen ausgezeichnet. Alle bekamen eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Zu Beginn der Ehrung gab es einen Auftritt unseres Schulchores mit Begleitung des Musikleistungskurses und am Ende noch eine Gesangseinlage des Lehrerchors.