Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sonstiges

Sophie-Charlotte-Gymnasium
Sybelstraße 2
10629 Berlin

Erinnerung: Kostenerstattung für stornierte Sprachreise nach Shrewsbury

Um die geleisteten Zahlungen zu erstatten, brauche ich bitte die Bankverbindungen. Über die Klassenleitungen wurde diese Bitte bereits an die betroffenen Schüler:innen übermittelt. Noch haben sich längst nicht alle Familien bei mir gemeldet. Daher möchte ich auf diesem Weg noch einmal darum bitten, die Kontodaten an m.scheyhing@scgberlin.de zu schicken.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Scheyhing

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Pünktlich zum Beginn des Monats hat uns die Nachricht erreicht, dass unser Antrag auf Erstattung der stornierten Sprachreise nach Shrewsbury im September 2020 genehmigt wurde und die Rückzahlung nun veranlasst würde.

Sobald das Geld auf dem Fahrtenkonto eingegangen ist, werden wir die einzelnen Auszahlungen veranlassen – da es sich dabei um 50 Einzelüberweisungen handelt, wird dieser Vorgang noch einige Tage in Anspruch nehmen. Wir bitten solange noch um Geduld.

Zur abschließenden Info:
Da es sich bei der Sprachreise nach Shrewsbury um eine jahrgangsübergreifende Fahrt gehandelt hat und diese aus Gründen abgesagt werden musste, die normalerweise keinen Versicherungsfall darstellen, wurde die Fahrt – wie alle stornierten Klassen- und Schülerfahrten des Landes Berlin im vergangenen Schuljahr – vom Berliner Senat erstattet.
Hierbei wurden die Anträge nach Priorität bearbeitet und wir sind froh, dass wir – nach verhältnismäßig kurzer Zeit und obwohl ein achter Jahrgang nicht oberste Priorität haben dürfte (wegen der noch verbleibenden Schulzeit) – die Rückerstattung bereits auszahlen können.

Bleiben Sie/bleibt alle gesund!

[Slz]

Erstattung der stornierten Sprachreise nach Shrewsbury

Da uns mehrfach Nachfragen bezüglich der Erstattung der Kosten für die stornierte Sprachreise nach Shrewsbury, England erreichen, möchten wir hier noch einmal einen kurzen Zwischenstand geben:

Noch haben wir keine Rückmeldung erhalten bezüglich der Rückzahlungen, der Antrag befindet sich nach wie vor in Bearbeitung – uns wurde aber bereits bei Einreichung mitgeteilt, dass wir uns gedulden müssten.

Da es sich bei der England-Reise um keine Klassenfahrt, sondern um eine Sprachreise, die den gesamten Jahrgang betrifft, handelt, bedeutet dies einen erheblichen Mehraufwand.

Zudem erfolgen die Rückzahlungen nach Priorität, das heißt Abschlussklassen werden zuerst bearbeitet.

Wir hoffen, dass wir schon bald Neuigkeiten erhalten werden, können uns bis dahin aber nur gedulden – auf die Bearbeitung selbst sowie das Voranschreiten haben wir leider keinerlei Einfluss.

Noch einmal möchten wir darum bitten, von individuellen Rückfragen abzusehen, da diese ansonsten 50 Einzelantworten bedeuten.

[Slz]

Erweiterte Maskenpflicht am SCG

Die Infektionslage in Berlin ist weiterhin sehr hoch – und auch das Sophie-Charlotte-Gymnasium ist nach wie vor stark von „Corona“ betroffen.

Seit heute (Mittwoch, 18. November) gilt an allen weiterführenden Schulen in Berlin daher offiziell eine erweiterte Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen – am SCG wurde dieser Beschluss bereits zum Montag, 16. November umgesetzt.

Konkret bedeutet dies eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte pädagogische und nichtpädagogische Personal auf dem gesamten Schulgelände, das bedeutet auch im Unterricht und auf den Freiflächen wie dem Schulhof oder auf dem Schulgelände vor der Schule. Abstände sind zudem weiterhin einzuhalten.

Beigefügt findet sich dazu ein Schreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie:

Darüber hinaus wird ab Donnerstag, 19. November der Unterricht für die einzelnen Jahrgangsstufen versetzt beginnen – nähere Informationen finden sich hier.

Schreibwettbewerb 2020

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Sophie-Charlotte-Gymnasium wieder einen Schreibwettbewerb.

Ob Gedicht, Geschichte, Drehbuch, Tagebucheintrag – alles ist gerne gesehen und gelesen.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Für immer zu Hause“.

Für weitere Informationen beachtet bitte die angefügten Dateien oder wendet Euch an Eure Deutschlehrerin oder Euren Deutschlehrer.

Abgabetermin: 8. Februar 2021

[Slz]

Die 8. Ausgabe der SCG News ist da

Schulstart, Fälle von Corona, Klassenarbeiten, Klausuren – viel ist geschehen seit Anfang August. Doch wir waren nicht untätig. Die Redaktion der Schülerzeitung hat die derzeitige Situation aufgegriffen und – zuletzt in digitaler Form – regelmäßig getagt, um noch vor den Herbstferien mit der neuen Ausgabe fertig zu werden.

Und hier ist sie nun: unsere digitale „SCG News“.

https://scgberlin.de/wp-content/uploads/2020/10/Druckversion-8.-Ausgabe-KOMPLETT-V1.pdf

Viel Spaß beim Lesen!

Das SCG hat gewählt

Am 17. September fanden – zum ersten Mal dezentral – die diesjährigen Wahlen für die Schülervertretung statt.

Per Video stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des Schülersprechers, für den SV-Vorstand und für das Kinder- und Jugendparlament (KJP) den Klassen und Kursen vor.

Nun sind die Stimmen ausgezählt und die Ergebnisse liegen vor:

Neuer und damit im Amt bestätigter Schülersprecher ist Joschka aus dem dritten Semester (328 Stimmen).

Den SV-Vorstand bildet Vitoria aus dem ersten Semester.

Für das KJP wurden Felix (281 Stimmen) aus der neunten Klasse und als Vertreter Joschka aus dem dritten Semester (247 Stimmen) gewählt.

Für das kommende Schuljahr wünschen wir allen viel Kraft, Erfolg und Spaß bei der Ausübung ihres Amtes.

Hochachtung gebührt allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihren Mut und ihr Engagement.

Ein besonderer Dank gilt allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für die Unterstützung und die Auszählung.

Ba/Slz/Wol

Informationen zu den SV-Wahlen 2020/2021

Am Donnerstag (17. September) finden in den ersten drei Stunden die diesjährigen SV-Wahlen statt.

Die Kandidatinnen und Kandidaten werden sich per Videobotschaft vorstellen – anschließend wählen die Schülerinnen und Schüler dann in ihrer jeweiligen Klasse bzw. im jeweiligen Kurs.

Das erste Semester wählt darüber hinaus am Donnerstag in der großen Pause in der Aula ihre Jahrgangssprecher/innen.

Das dritte Semester wählt die Jahrgangssprecher/innen am Freitag in der großen Pause.

Nähere Infos finden sich auf den Aushängen bzw. werden durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer mitgeteilt.

SV-Wahlen 2020/21

Schülerinnen und Schüler, die bei den diesjährigen SV-
Wahlen für das Amt des / der Schülersprecher*in, den
SV-Vorstand oder das Kinder- und Jugendparlament
kandidieren möchten, melden sich bitte bis zum
26.08.2020 per E-Mail unter:

h.baron [at] scgberlin.de, c.scholz [at] scgberlin.de oder
a.wollenhaupt [at] scgberlin.de

Potentielle Kandidatinnen und Kandidaten erhalten nähere Infos nach Kontaktaufnahme per Email. Weiteres zum Verfahren der Wahlen erfolgt in Kürze.

Informationen zur Sprachreise nach Shrewsbury

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Eltern,

nach mehrfachen Rücksprachen sowohl mit dem Reiseveranstalter als auch mit der ortsansässigen Severnvale Academy müssen wir Euch und Ihnen mit diesem Schreiben leider den neuesten Stand zur geplanten Sprachreise nach Shrewsbury, England, UK mitteilen:

Die Reise wird im Schuljahr 2020/2021 nicht stattfinden können und muss abgesagt werden.

Wir bedauern diesen Schritt sehr. Leider hat die Prüfung aller Optionen aber ergeben, dass keine der Möglichkeiten unseren Vorstellungen entsprochen, geschweige denn alle potentiellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zufrieden gestellt hätte.

Entweder hätten wir im September nur mit einer reduzierten Anzahl an Schülerinnen und Schülern anreisen können – in ständiger Ungewissheit ob der derzeitigen Lage – oder aber wir hätten die Reise auf einen späteren Zeitpunkt verschieben müssen – auf die Gefahr hin, diese dann letztlich doch zu stornieren oder aber deutliche Mehrkosten in Kauf nehmen zu müssen.

Beide Optionen sind letztlich nicht tragbar und so tut es uns außerordentlich Leid, dass den Schülerinnen und Schülern der achten Jahrgangsstufe in diesem Schuljahr dieses Erlebnis leider nicht ermöglicht werden kann.

Momentan läuft der Stornierungs- und Erstattungsvorgang – dieser wird sich jedoch voraussichtlich noch einige Zeit in die Länge ziehen.

Wir informieren Sie, sobald es Neuigkeiten gibt, und bitten solange von Nachfragen abzusehen.

Bleiben Sie alle gesund!

Mit herzlichen Grüßen

C. Scholz, C. Sander, M. Scheyhing